Lohnstückkosten: Quo vadis?

Die Lohnstückkosten als Maß für die Wettbewerbsfähigkeit steigen in Österreich deutlich stärker als im Euroraum oder in Deutschland.

Zuletzt aktualisiert am 20.06.2024, 14:00

Quelle: WKO

Standortfaktor Bürokratie: Warum Österreichs Betriebe rasch entlastet werden müssen

71% der heimischen Unternehmen sehen Über-Regulierung als Hindernis für langfristige Investitionsentscheidungen – Österreich liegt damit über dem EU-Durchschnitt

Zuletzt aktualisiert am 13.06.2024, 09:26

Österreich fällt bei Investitionen zurück

Österreich wird dieses Jahr zum EU-Schlusslicht bei der Investitionsentwicklung werden. Laut Prognose der Europäischen Kommission verschlechtert sich in keinem anderen EU-Mitgliedstaat die Investitionstätigkeit 2024 derart wie hierzulande.

Zuletzt aktualisiert am 12.06.2024, 09:14

Leistungsindex für den Standort Österreich

Der Leistungsindex dient der Messung der Anreize für und der Realisierungen von Aktivität und Leistung der Stakeholdergruppen einer Volkswirtschaft, sowie der Möglichkeit zum internationalen Vergleich – Handlungsfelder zur Leistungsverbesserung werden klar sichtbar gemacht.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2024, 12:51

Teilzeitquote in Österreich hoch

Heimische Teilzeitquote auf Höchststand

30% arbeiten in Österreich in Teilzeit, in der Steiermark sind es sogar 32%.

Zuletzt aktualisiert am 16.05.2024, 13:47

Sozialbeiträge 2022

Sozialbeiträge in der Steiermark 2022 gestiegen

Steirische Arbeitgeberunternehmen zahlten 2022 fast 4,7 Mrd. Euro an Sozialbeiträgen ein – ein Anstieg zum Vorjahr um mehr als 6,1%.

Zuletzt aktualisiert am 29.04.2024, 12:37

Mehrfachaufnahme einer Frau bei der Arbeit an Laptop, Kalender und Uhr

Hohe Teilzeitquoten lassen das Arbeitsvolumen in Österreich schrumpfen

Veränderung des Arbeitsvolumens und Entwicklung der Wirtschaftskraft: Wie positioniert sich unser Land im internationalen Vergleich? Eine Analyse.

Zuletzt aktualisiert am 08.08.2023, 11:57

Geschäftsleute analysieren Daten, welche Einblicke zeigen.

Vollzeitarbeit muss sich auch voll lohnen

Warum es Steueranreize für mehr Leistungsbereitschaft in unserer Gesellschaft braucht und welche Modelle hier Sinn machen.

Zuletzt aktualisiert am 14.08.2023, 15:36

Bild europäischer Binnenmarkt: Weltkarte mit einem Ring aus gelben Sternen, welche den Binnenmarkt umrahmen.

30 Jahre Europäischer Binnenmarkt…und noch immer unvollendet

Eine der größten Errungenschaften der europäischen Integration feiert heuer ihren 30. Geburtstag – Zeit für eine Bilanz.

Zuletzt aktualisiert am 06.06.2024, 08:01

Arbeitszeitverkürzung: Eine Frau die an einem Laptop arbeitet, ein Kalender und eine Uhr sollen die Arbeitszeit darstellen.

Arbeitszeitverkürzung: Geht sich eine 32 Stunden Woche aus?

Aktuell feiern Vorschläge in Richtung einer Verkürzung der Arbeitszeiten wieder fröhliche Urstände. Doch gehen in der Diskussion um die 32 Stundenwoche nicht Anspruch und Wirklichkeit auseinander? Kurz gesagt: ja – da wir keinen Mangel an Arbeit haben und zudem Teilzeitarbeit immer mehr im Trend liegt. Zur Faktenlage:

Zuletzt aktualisiert am 14.08.2023, 10:44

Verkehr in der Grazer Neutorgasse zeigt Notwendigkeit der Verkehrswende in Graz.

Alles Verkehr(t) im Großraum Graz?

Graz ist als zweitgrößte Stadt Österreichs ein wichtiger Knotenpunkt im Verkehrsnetz. Doch der Anstieg an Pendlern, Touristen und Lieferverkehr stellt den Großraum Graz heute zunehmend vor Herausforderungen. Daher wurden in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um den Verkehr nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Doch gelingt die Verkehrswende in Graz?

Zuletzt aktualisiert am 04.04.2023, 15:14

Bild europäischer Binnenmarkt: Weltkarte mit einem Ring aus gelben Sternen, welche den Binnenmarkt umrahmen.

30 Jahre Europäischer Binnenmarkt…und noch immer unvollendet

Eine der größten Errungenschaften der europäischen Integration feiert heuer ihren 30. Geburtstag – Zeit für eine Bilanz.

Zuletzt aktualisiert am 06.06.2024, 08:01

Ein Blick auf die Koralm.

Wer ja zur „Energiewende“ sagt, muss auch ja zum „Erneuerbaren-Ausbau“ sagen

Erneuerbare Energien sind unerschöpflich, umweltfreundlich und tragen zur Erreichung der Klimaziele bei. Doch den Rufen nach Klimaschutz und Energiewende stehen bürokratische Hürden, eine Auflagenflut und zahlreiche Projektgegner mit wirkmächtigen Rechtsinstrumenten entgegen, wie das Beispiel Pumpspeicherkraftwerk Koralm zeigt.

Zuletzt aktualisiert am 08.01.2024, 08:48

Unsere Mission

Der Blog “Standort & Wirtschaft – auf den Punkt gebracht” behandelt aktuelle, ökonomisch relevante nationale und internationale Themen und beleuchtet diese aus der Perspektive des Wirtschaftsstandorts Steiermark bzw. Österreich. Damit adressieren wir Unternehmer, Selbstständige und Wirtschaftstreibende sowie all jene, die für Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft stehen.
Der Blog ist kritisch, unbequem und gleichzeitig lösungsorientiert. Handlungsbedarfe werden aufgezeigt, insbesondere in Fragen der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Wir ordnen Themen aus unternehmerischer Sichtweise ein, geben nachhaltige wirtschaftliche Orientierung und erklären komplexe Hintergründe.
Wir orientieren uns bei unseren Berichten, Analysen und Kommentaren an wissenschaftlich erhobenen Materialien, an fundierten Zahlen, Daten und Fakten.