Gashahn mit Rohrleitungssystem an der Erdgasstation.

„Bio Enhanced Energy Recovery“: Die umweltfreundliche Methode zu fracken

In Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen, werden in Österreich die Forderungen lauter, Abhängigkeiten von Erdgas aus dem Ausland zu reduzieren. Dafür braucht es jedoch einen konkreten Plan der alternativen Energiebeschaffung.

Zuletzt aktualisiert am 28.10.2022, 09:56

Übertragung von Information über ein Datenkabel dargestellt durch blaue und weiße Streifen.

Wie der Glasfaserausbau der Steiermark zu schnellem Internet verhilft

Der ländliche Raum verspricht Ruhe und Frieden – doch auch hier wünschen sich die Bewohnerinnen und Bewohner eine schnelle Anbindung an die Datenautobahn.

Zuletzt aktualisiert am 28.10.2022, 10:22

Düstere Skyline bei Nacht mit neon leuchtendem Schriftzug aus dem Wort Blackout

Warum durch die Gaskrise das Risiko für einen Strom-Blackout steigt

Die Frage, ob wir im Winter noch genug Gas haben werden, wird in den Medien heftig diskutiert. Die Frage, ob es genug von dem noch viel wichtigeren elektrischen Strom gibt, aber nicht. Erdgas ist für die Netzstabilität nicht nur in Österreich sondern auch in den Nachbarländern unverzichtbar.

Zuletzt aktualisiert am 05.10.2022, 15:15

Ein Mann hält in der Nacht die Erde der Energie, die das Problem der globalen Erwärmung und Klimawandel zeigen soll, über einem Tablet.

Kann die Steiermark stromautark werden?

Bis 2030 soll die Versorgung flächendeckend über Ökostrom erfolgen. Doch ist das realistisch? Ein Überblick zu den Ausbaunotwendigkeiten.

Zuletzt aktualisiert am 23.09.2022, 11:10

Ein 20 Euro Schein liegt auf einem 50 Euro Schein. Daneben ein eingerollter 50 Eruo Schein und ein Stromstecker.

Explodierende Strompreise: Reicht eine Abkehr vom Merit-Order-Auktionsmodell an der Energiebörse, um die Preise wieder ins Lot zu bringen?

Das Merit-Order-Prinzip ist ein gängiges Auktionsmodell an der Energiebörse und wird in jüngster Zeit immer öfter mit den steigenden Preisen in Verbindung gebracht. Doch ist dieses wirklich hauptverantwortlich für die aktuelle Preisentwicklung?

Zuletzt aktualisiert am 28.10.2022, 10:12

Personen haltet Mundnasenschutz in den Händen auf welchem eine Weltkarte abgebildet ist.

Zwei Jahre Corona: Wo steht der Standort Österreich wirtschaftlich im Vergleich?

Die Corona-Pandemie hat zu enormen ökonomischen und gesellschaftlichen Verwerfungen geführt, deren Langzeitfolgen noch gar nicht abschätzbar sind. Hinzu kommt, dass durch den Ukraine-Krieg und die Energie-Krise de facto nahtlos neue Herausforderungen auf den Plan getreten sind, die eine losgelöste Corona-Analyse zusätzlich erschweren.

Zuletzt aktualisiert am 02.08.2022, 13:04

Eine Baustellentafel mit dem Text Baustopp steht im Vordergrund eines Rohbaus mit Baugerüst.

Bauwirtschaft als Motor: Wie wir der Rohstoffknappheit begegnen müssen

Die Bauwirtschaft ist einer der zentralen Konjunkturträger der heimischen Wirtschaft. Aktuelle Kostenexplosionen und Rohstoff-Versorgungsausfälle in Folge der russischen Invasion in der Ukraine stellen die Branche auf eine dramatische Probe. Um einen drohenden Bau-Lockdown abzuwenden, muss das wirtschaftliche Risiko auf mehrere Schultern verteilt werden.

Zuletzt aktualisiert am 06.04.2022, 09:25

Vier Jugendliche stehen in einer Gruppe zusammen und machen ein Selbstporträt mit dem Handy.

Wer gehört zu den Gewinnern im Wettbewerb um die steirischen Jugendlichen?

Am Wirtschaftsstandort Steiermark verschärft sich ein Wettbewerb, der über den Unternehmenserfolg und über die Zukunft der Steiermark entscheiden wird: der Wettbewerb um Lehrlinge, junge Facharbeiter und innovative Unternehmensgründer.

Zuletzt aktualisiert am 16.09.2022, 12:44

Energiepreise in grauen Buchstaben auf einem liegenden Balkendiagramm. Im Hintergrund ein rotes Liniendigramm mit Hoch- und Tiefpunkten.

Österreich fehlt eine Energiestrategie

Die Ergebnisse des Energiegipfels der Bundesregierung zeigen mehr denn je, dass eine gesamtheitliche Strategie für die Energieversorgung von morgen fehlt. Der österreichische Staat muss sofort handeln, um den Energiepreis mittelfristig auf einem vertretbaren Niveau zu halten. Fünf fällige Korrekturmaßnahmen, die weit über die aktuellen Beschlüsse hinausgehen.

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2022, 12:57

Eine Zapfhahn mit Geldscheinen steckt in der Tanköffnung, als Symbol für die steigenden Treibstoffpreise in Österreich

Faktencheck zu den Preissteigerungen bei Treibstoffen

Die aktuellen Spritpreise bringen viele Österreicher zum Verzweifeln. Was sind die Ursachen dafür und mit welcher weiteren Entwicklung rechnen die Experten? Unser Faktencheck mit Jürgen Roth, Fachverbandsobmann des Energiehandels in der Wirtschaftskammer Österreich und Tankstellenbetreiber.

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2022, 08:14

Die S36 von Rothenturm in Blickrichtung St. Peter o. Judenburg.

Wie man den Bau- und Planungsstopp der S36/S37 in der Region wahrnimmt

89 Prozent beurteilen den von Bundesministerin Leonore Gewessler verordneten Stopp negativ, 94 Prozent befürworten einen weiteren Ausbau. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung unter 713 Unternehmen.

Zuletzt aktualisiert am 16.09.2022, 12:45

Drei Steckdosen mit aufgedruckten 20-, 50- und 100-Euro-Geldscheinen, welche die Preisexplosion am Energiemarkt darstellen sollen.

Was hinter der Preisexplosion auf dem Energiemarkt steckt

Im vergangenen Jahr hat sich der Strompreis fast verdreifacht, bei Erdgas war zwischenzeitig sogar eine Verachtfachung des Preises zu sehen. Welche Gründe dahinterstecken und wie man die Teuerungsspirale durchbrechen kann.

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2022, 14:45

Dreispuriger Ausbau der A9 würde Staus auf der Pyhrnautobahn Abschnitt Graz entgegenwirken.

Warum der dreispuriger Ausbau der A9 südlich von Graz alternativlos ist

Aktuell ist der Baustopp der A9 in aller Munde. Der dreispurige Ausbau der Pyhrnautobahn in Graz würde jedoch zu einer massiven Entlastung führen und ist absolut notwendig, wie eine Analyse zeigt.

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2022, 10:13

Unsere Mission

Der Blog „Standort & Wirtschaft – auf den Punkt gebracht“ behandelt aktuelle, ökonomisch relevante nationale und internationale Themen und beleuchtet diese aus der Perspektive des Wirtschaftsstandorts Steiermark bzw. Österreich. Damit adressieren wir Unternehmer, Selbstständige und Wirtschaftstreibende sowie all jene, die für Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft stehen.
Der Blog ist kritisch, unbequem und gleichzeitig lösungsorientiert. Handlungsbedarfe werden aufgezeigt, insbesondere in Fragen der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Wir ordnen Themen aus unternehmerischer Sichtweise ein, geben nachhaltige wirtschaftliche Orientierung und erklären komplexe Hintergründe.
Wir orientieren uns bei unseren Berichten, Analysen und Kommentaren an wissenschaftlich erhobenen Materialien, an fundierten Zahlen, Daten und Fakten.